01/03/2021

Cidade Das Artes

SERAPID wurde von der bekannten brasilianischen Bühnenausstattungsfirma TELEM ausgewählt, um ein Aufzugssystem für die prestigeträchtige Cidade das Artes in Brasilien zu liefern.

Die Cidade das Artes (Stadt der Künste) liegt zwischen Meer und Berg, im Zentrum der vierzehn Kilometer langen Ebene, die Rio de Janeiros Hauptbezirk Barra da Tijuca. Die Landschaft ist eintönig, ohne starke städtische Parks und öffentliche Räume. Der Ort wird durch zwei Autobahnen strukturiert, die den Bezirk durchqueren. In der Mitte dieses Kreuzes befindet sich die von Lucio Costa entworfene Cidade das Artes, das Herzstück der neuen Stadt.

Das Gebäude ist wie eine kleine Stadt, die in einer großen Struktur enthalten ist, erhöht und auf einer riesigen Terrasse zehn Meter über dem Boden errichtet. Von hier aus sieht man den Berg und das Meer, und einen öffentlichen Park, einen tropischen und aquatischen Garten, der von Fernando Chacel gezeichnet wurde.

Diese Terrasse ist der öffentliche Raum; sie ist der Versammlungsort, der den Zugang zu allen Einrichtungen ermöglicht. Dort beherbergt Cidade das Artes eine Vielzahl kreativer Räume: einen weltweit einzigartigen Konzertsaal für Oper und Theater, einen Raum für Kammer- und Popularmusik, Kinosäle, Tanzstudios, zahlreiche Proberäume, Ausstellungsräume, Restaurants und eine Mediathek.

Zwischen den beiden horizontalen Platten des Daches und der Terrasse sind die großen gebogenen Betonwände gesetzt, die die Säle in einem Wechselspiel von Volumina und Leerräumen einschließen. Das Projekt ist ein öffentliches Symbol, ein neues Wahrzeichen im Großraum Rio, ein in der Ebene schwebendes urbanes Signal mit hoher Sichtbarkeit.

Seit mehr als 60 Jahren entwirft, baut und montiert das brasilianische Unternehmen TELEM eine breite Palette von Produkten und szenografischen Systemen für Theater, Kinos, Auditorien und Konferenzräume.  Für die Cidades das Artes hat TELEM die Ausstattung für drei verschiedene Räume hergestellt: den Großen Saal, die Kammermusikräume und die elektroakustischen Räume. Das Unternehmen hat die Kulissenelemente installiert, einschließlich Motorisierung, Beleuchtung, Audio- und Videosysteme und vor allem die Orchesteraufzüge von SERAPID.

Hierfür hat TELEM drei Plattformen installiert, deren Aufzüge mit der Rigid Chain Technology von SERAPID hergestellt werden. 10 Linklift-Säulen bewegen die Plattformen zusammen und separat, je nach Bedarf.

Die Cidade das Artes ist eine der großen kulturellen Errungenschaften Brasiliens und gehört zu den Hauptwerken im Portfolio von TELEM.

 

By Marylou Jugon

SERAPID Sales Manager Brazil/Italy

Zurück zu allen Artikeln
Sie brauchen Hilfe ?Kontaktieren Sie uns