QDX Schneller Werkzeugwechsel

Schienengebundene 50+ t

Schienengebundene Werkzeugwagen

Schienengebundene Wagen, auch als „die shuttles“ bekannt, sind für lange Wege zwischen Werkzeuglager und Presse ausgelegt. Basierend auf Standardkomponenten, können sie für verschiedenste Anforderungen ausgestattet werden, z.B. mit Plattformverlängerungen oder Hubvorrichtungen.

  • Werkzeugwechselzeit: abhängig von der Entfernung zwischen Werkzeuglager und Presse
  • zuverlässig reproduzierbare Wechselzeiten, auch bei großen Entfernungen
  • ideal für komplette Pressenlinien
  • sensorgesteuerte Sicherheitsmechanismen für Bewegungen des Wagens und des Fördersystems
  • frei beweglich und emissionsfrei durch elektrische und hydraulische Antriebe

Schienengebundene Wagen mit einfacher Plattform

Die Wagen werden häufig zusammen mit Vorbereitungstischen eingesetzt, auf denen in Nebenzeiten bereits Werkzeuge für einen neuen Produktionslauf vorbereitet werden. Sie

  • Werkzeugwechselzeit: 5 Min
  • reproduzierbare Wechselzeit
  • für einzelne Pressen und ganze Pressenlinien geeignet
  • sensorgesteuerte Sicherheitsmechanismen für Bewegungen des Wagens und des Fördersystems
  • elektrische und hydraulische Antriebe
  • Sonderausführungen auf Anfrage

Schienengebundene Wagen mit doppelter Plattform

An jeder der beiden Plattformen befindet sich ein eigenes Fördersystem. Auf einer kann das neue Werkzeug vorbereitet werden, sodass Sie stets die gleiche Wechselzeit erreichen.

  • Werkzeugwechselzeit: 3 min
  • reproduzierbare Wechselzeit
  • erfordert nur einen Übergabetisch
  • schnelle Amortisation durch kurze Wechselzeiten
  • sensorgesteuerte Sicherheitsmechanismen für Bewegungen des Wagens und des Fördersystems
  • elektrische und hydraulische Antriebe
  • Sonderausführungen auf Anfrage
Sie brauchen Hilfe ?Kontaktieren Sie uns