Werkzeugwagen auf Schienen

Werkzeugwagen auf Schienen

Serapid Quick Die Change - Die Carts on Rails

Schienengebundene Werkzeugwagen werden eingesetzt, um schwere Werkzeuge vom Lager zur Presse und zurück zu bringen. SERAPID bietet eine große Auswahl an Wagen für Standardanwendungen bis 50 t und mehr, und darüber hinaus Speziallösungen für besonders schwere Werkzeuge und ungewöhnliche Abeitssituationen. Es gibt Wagen mit Bedienerstand, mit einfacher und mit doppelter Ladeplattform. Die Plattformen sind in den meisten Fällen mit Schub-Zug-Systemen ausgestattet, die das Werkzeug in die Presse hineinschieben bzw. aus ihr herausziehen.

Merkmale und Vorteile:

  • sehr kurze Wechselzeiten

  • sensorgesteuerte Sicherheitsmechanismen für Bewegungen des Wagens und des Fördersystems

  • mit elektrischen und hydraulischen Antrieben: emissionsfrei, unabhängig, ohne hinderliche Leitungen

Anwendungen:

  • Automobilherstellung

  • Umformpressen und Stanzautomaten