Leisten-, Hebel- und Klammer-Spannzeuge

Leisten-, Hebel- und Klammer-Spannzeuge

LSGH – Rollenspannleiste

LSGH – Rollenspannleiste
Doppel-T-Nutenleiste
mit Rollpfad

25 – 140 kN • 4 Modelle
  • fest eingebaut
  • Tisch
  • hydraulisch, doppelt wirkend
  • automatisierbar

Die Rollenspannleiste LSGH besteht aus zwei über- und gegeneinander liegenden T-Nuten-leisten. Die untere Leiste liegt in einer T-Nut des Pressentisches, die obere greift in eine T-Nut am Werkzeug. Diese obere Leiste ist an ihrer Oberseite mit Rollen ausgestattet. In geöffneter und angehobener Position dient sie als Rollpfad, auf dem das Werkzeug ein- und ausfährt. Da die Spannfläche komplett innerhalb des Tisches und des Werkzeugs liegt, eignet sich der LSGH besonders für Werkzeuge, die den Pressentisch ab- oder überdecken.

Merkmale

  • fest eingebaut in T-Nut des Tisches, greift in gegenüber liegender T-Nut am Werkzeug
  • Rollpfad auf der Oberseite
  • hydraulisches Spannen und Heben
  • mehrere Einheiten in Reihe kombinierbar, um die gesamte Tiefe des Tisches abzudecken
  • komplett innen liegend
  • Spannen von Werkzeugen, die den Pressentisch ab- oder überdecken
  • Arbeitstemperatur bis 70 °C

LSHP - Rollenspannleiste

LSHP - Rollenspannleiste
Doppel-T-Nutenleiste mit
Rollpfad für GP 45 Rollbuchsen


25 – 100 kN • 3 Modelle

  • fest eingebaut
  • Tisch
  • hydraulisch, doppelt wirkend
  • automatisierbar
Die Rollenspannleiste LSHP besteht aus zwei über- und gegeneinander liegenden T-Profil-leisten. Die untere Leiste liegt in einer T-Nut des Pressentisches, die obere greift in eine T-Nut am Werkzeug. Ihre Oberseite dient in geöffneter und angehobener Position als Rollpfad für Rollenbuchsen, auf denen das Werkzeug fährt. (S. Datenblatt 070-05 GP Tragrollenbuchse.) Da die Spannfläche komplett innerhalb des Tisches und des Werkzeugs liegt, eignet sich der LSHP besonders für Werkzeuge, die den Pressentisch ab- oder überdecken.

Merkmale

  • fest eingebaut in T-Nut des Tisches, greift in gegenüber liegender T-Nut am Werkzeug
  • Bewegen des Werkzeugs auf der Spannleiste mit GP45 Tragrollenbuchsen
  • hydraulisches Spannen und Heben
  • mehrere Einheiten in Reihe kombinierbar, um die gesamte Tiefe des Tisches abzudecken
  • komplett innen liegend
  • Arbeitstemperatur bis 70 °C

LSH -Spannleiste

LSH – Spannleiste
Doppel-T-Nutenleiste

30 – 156 kN • 6 Modelle
  • wechselbar
  • Tisch
  • hydraulisch, einfach wirkend
Die Spannleiste LSH besteht aus zwei über- und gegeneinander liegenden T-Nuten-Leisten. Die untere Leiste liegt in einer T-Nut des Pressentisches, die obere greift in eine T-Nut am Werkzeug. Der LSH wird hydraulisch gespannt und mechanisch über Federn geöffnet. Da die Spannfläche komplett innerhalb des Tisches und des Werkzeugs liegt, eignet sich der LSH besonders für Werkzeuge, die den gesamten Pressentisch abdecken.

Merkmale

  • manuelles Einschieben in T-Nuten im Pressentisch und in der Werkzeugplatte
  • hydraulisches Spannen, mechanisches Öffnen über Federkraft
  • mehrere Einheiten in Reihe kombinierbar
  • kombinierbar mit Typen LSGH und LSHP (beide doppelt wirkend)
  • komplett innen liegend
  • Spannen von Werkzeugen, die den Pressentisch abdecken
  • Arbeitstemperatur bis 70 °C

BCM – Hebelspanner

BCM - Hebelspanner
mit individueller Spannhöhe

20 – 160 kN • 3 Modelle
  • wechselbar
  • Tisch
  • Stößel
  • hydraulisch, einfach wirkend
  • mechanisch
Der BCM eignet sich besonders für Werkzeuge mit flachem Rand. Er wird manuell in eine T-Nut am Pressentisch oder -stößel eingeschoben. Der Spannhebel wird mechanisch mit einem Tellerfedernpaket geschlossen und erhält die Klemmkraft ohne externe Versorgungsquellen aufrecht. Das Öffnen erfolgt hydraulisch mit Hilfe einer einfachen Handpumpe oder anderen Quelle, die den erforderlichen Druck liefert. Die Spannhöhe wird in der Fertigung nach Ihren Anforderungen eingerichtet.


Merkmale

  • mechanisches Spannen über Federkraft, hydraulisches Öffnen
  • manuell in T-Nut geschoben
  • Spannhöhe nach individueller Vorgabe bis maximal 80 mm
  • Arbeitstemperatur bis 70 °C
  • optional mit Viton-Dichtung für Hochtemperaturbetrieb bis 160 °C

BLH – Hebelspanner

BLH - Hebelspanner
hydraulisch gespannt,
mechanisch geöffnet

40 – 60 kN • 2 Modelle
  • fest eingebaut
  • wechselbar
  • Tisch
  • Stößel
  • hydraulisch, einfach wirkend
  • automatisierbar

Der BLH eignet sich besonders für Werkzeuge mit flachem Rand. Er wird fest eingebaut oder manuell in eine T-Nut am Pressentisch oder -stößel eingeschoben. Der Spannhebel wird hydraulisch geschlossen und öffnet beim Abschalten des Drucks über zwei Zugfedern. Durch seine geringe Einbautiefe ist der BLH auch bei schwierigen Platzverhältnissen leicht einsetzbar.

Merkmale
  • hydraulischer Hebelspanner
  • mechanisches Öffnen über zwei Federn
  • manuell in T-Nut geschoben oder fest eingebaut
  • besonders geringe Einbautiefe
  • Arbeitstemperatur bis 70 °C
  • optional mit Viton-Dichtung für Hochtemperaturbetrieb bis 160 °C

PSH – C-Spannklammer

PSH - C-Spannklammer
mit individueller Spannhöhe


20 – 100 kN • 4 Modelle

  • fest eingebaut
  • wechselbar
  • Tisch
  • Stößel
  • hydraulisch, einfach wirkend
  • automatisierbar

 

Der PSH eignet sich besonders für flache Werkzeuge. Zusammen mit einem T-Fuß bildet er eine Klammer, die manuell in Nuten am Pressentisch oder -stößel eingeschoben wird. Alternativ lässt sich der Spannkopf allein fest in der Presse montieren, sodass ein automatischer Wechsel unterstützt wird. Zum Spannen wird der Klemmzylinder hydraulisch ausgefahren und greift das Werkzeug am Rand. Das Öffnen erfolgt mechanisch über Federkraft. Die Spannhöhe kann durch den T-Fuß oder durch Distanzstücke individuell an die Arbeitssituation angepasst werden.

Merkmale

  • manuell in T-Nut geschoben oder fest eingebaut
  • hydraulisches Spannen, mechanisches Öffnen über Feder
  • geeignet für Pressentisch und -stößel
  • Spannhöhe leicht anzupassen
  • Arbeitstemperatur bis 70 °C
  • optional mit Viton-Dichtung für Hochtemperatureinsatz von 70 °C bis 160 °C